AGB

Diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr die Vermietung und √úberlassung des Ferienhauses Tambari in Neubarthelshagen, Dorfstra√üe 29a,durch die Gerlach GbR, vertreten durch R√ľdiger und Susanne Gerlach.

Buchungsbedingungen

Die Buchung des Ferienhauses kann schriftlich √ľber unsere Homepage und die dazugeh√∂rige E-Mail-Adresse erfolgen. Mit dieser schriftlichen oder im Ausnahmefall auch telefonischen Anfrage bietet der Mieter den Vermietern den Abschluss eines entsprechenden Mietvertrages f√ľr die in der Anfrage bezeichnete Unterkunft an. Erst wenn der Vertrag durch die Vermieter schriftlich (per E-Mail) best√§tigt wurde, besitzt er G√ľltigkeit.

Enth√§lt die Buchungsbest√§tigung eine Ver√§nderung in Bezug auf Zeitraum oder Preis, dann liegt hier ein neues Angebot der Vermieter auf Abschluss eines Mietvertrages vor und der Vertrag kommt dann erst zu Stande, wenn der Mieter dem ge√§nderten Angebot zustimmt. Eine Verbindlichkeit besteht erst dann, wenn eine Anzahlung von 100,- ‚ā¨ geleistet wurde.

Angebote und Preise

Alle Angebote und Preise auf der Internetseite verstehen sich inklusive der jeweils g√ľltigen Mehrwertsteuer.¬† Auf unserer Homepage ebenfalls aufgef√ľhrt werden die Geb√ľhren f√ľr die Endreinigung des Hauses und der Sauna.¬† Preise f√ľr optionale Nebenleistungen betreffen nur den Verleih der Fahrr√§der.¬† Die W√§sche ist obligatorisch zu mieten, da die Gr√∂√üen f√ľr Bettw√§sche und Kissen keiner Standardgr√∂√üe entsprechen. Die Preise sind ebenfalls auf der Homepage zu finden.

Im Mietpreis enthalten sind die Kosten f√ľr Wasser, Strom und W√§rmeversorgung (einschlie√ülich Brennholz f√ľr den Ofen). Vor dem Haus befinden sich zwei Stellpl√§tze f√ľr PKWs, die kostenfrei genutzt werden k√∂nnen.

Umfang der vertraglichen Leistungen

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Beschreibung des Vermieters f√ľr den Mietzeitraum und ist auf der Homepage Ferienhaus- Tambari.de oder auf dem Portal von Urlaubsarchitektur aufgelistet. Auch in der Buchungsbest√§tigung und der darauf folgenden Rechnung finden Sie die entsprechenden Angaben.

Mietzahlung

Nach der Buchungsbest√§tigung ist im Zeitraum von 14 Tagen eine Anzahlung von 100,-‚ā¨ zu leisten, um die Reservierung verbindlich zu best√§tigen. Die Zahlung der Miete wird mit Erhalt der Rechnung f√§llig und ist sp√§testens eine Woche vor Reiseantritt zu √ľberweisen. Wenn der Mieter die Zahlungen nach dem Verstreichen einer angemessenen Nachfrist nicht geleistet hat, so ist der Vermieter berechtigt, vom Vertrag zur√ľckzutreten. Dieser R√ľcktritt wird schriftlich beziehungsweise per E-Mail erkl√§rt. Davon unber√ľhrt bleibt das Recht Schadenersatz zu verlangen.

Bei Buchungen, die weniger als 30 Tage vor Reiseantritt getätigt werden, ist die Zahlung der Miete inklusive der Vorauszahlung sofort nach Buchungsbestätigung zu leisten. Die Rechnung wird der Vermieter zeitgerecht erstellen.

Hausordnung

Im Anhang befindet sich die Hausordnung, die ebenfalls im Ferienhaus ausliegt. Der Mieter ist zur Einhaltung der Hausordnung verpflichtet.

Rauchverbot

Im gesamten Ferienhaus gilt ein striktes Rauchverbot. Bei Zuwiderhandlung kann der Vermieter eine Reinigungspauschale in Rechnung stellen. Da es sich um ein Holzhaus handelt, ist auch auf der Terrasse und in der näheren Umgebung des Hauses auf den Umgang mit Feuer zu verzichten.

Zutrittsrecht

Der Vermieter hat ein jederzeitiges Recht auf Zutritt zum Ferienhaus, insbesondere bei Gefahr. Allerdings verpflichtet sich der Vermieter bei der Aus√ľbung dieses Rechts auf die Intimsph√§re und pers√∂nlichen Belange des Mieters R√ľcksicht zu nehmen.

Der Vermieter informiert den Mieter im Falle der Aus√ľbung des Zutritts rechtzeitig vorab.¬† Eine Ausnahme sind Pflege- und Gartenarbeiten, die auf dem Grundst√ľck mit R√ľcksicht auf den Mieter durchgef√ľhrt werden k√∂nnen.